Der Umwelt zuliebe.

Stromtarif wechseln und etwas Gutes tun!

Seit dem 01.01.2018 unterstützen wir mit jedem Stromvertrag das Biosphärenreservat in der Rhön.

Und das ohne Preiserhöhung!

 

 

Umweltschutz in Rygene

Unser Partner Agder Energi Vannkraft AS ist ein regionales Energieunternehmen in fast ausschließlich kommunaler Eigentümerschaft. Das Unternehmen betreibt in Süd-Norwegen rund 50 Kraftwerke und setzt ausschließlich auf umweltfreundliche Wasserkraft.  

Agder Energi investiert kontinuierlich in den Ausbau und die besonders umweltverträgliche Gestaltung des rein regenerativen Kraftwerkparks. So ist das Kraftwerke Rygene unter anderem mit einer modernen Fischtreppe ausgerüstet, durch die Lachse und andere Fische die Staustufe am Rygenefoss überwinden und zu den Laichplätzen Flussaufwärts wandern können. Eine elektrische Fischsperre verhindert dabei, dass die Fische in den Kraftwerksauslauf gelangen und leitet sie stattdessen in den Fischpass.

Wasserkraft in Norwegen

Durch den schier unerschöpflichen Wasserreichtum des Landes und die besondere Topografie ist Norwegen für die Stromerzeugung aus Wasserkraft in besonderer Weise prädestiniert.
Weit über 95% des in Norwegen erzeugten Stroms stammt aus dieser umweltfreundlichen Quelle und das Potenzial ist noch lange nicht erschöpft. Für die Erzeugung von Grünstrom in Europa spielt Norwegen deshalb eine wichtige Rolle. Nach Großbritannien, Dänemark und in die Niederlande bestehen bereits direkte Verbindungen, eine unterseeische Stromtrasse nach Deutschland ist derzeit im Bau.

Künftig wird es dadurch unter anderem auch möglich sein, norwegische Pumpspeicherkraftwerke als Zwischenspeicher für Strom aus Windkraftanlagen in Norddeutschland zu nutzen und die Stromerzeugung dadurch insgesamt effizienter zu machen.